SchspIN

Gedanken einer Schauspielerin – An Actress's Thoughts

About

SchspIN – Gedanken einer Schauspielerin ist ein zweisprachiges Blog: deutsche Texte in blau, englische in schwarz.
SchspIN – An Actress’s Thoughts is a bilingual blog: English texts are in black, German versions in blue.

Moin!
Herzlich willkommen zu meinem Blog.
Hier halte ich Gedanken, Momentaufnahmen, Analysen und Perspektiven zur Situation von Frauen in der Film- und Fernsehbranche fest. Ihr könnt einfach immer mal wieder vorbeischauen, die Emailbenachrichtigung zu neuen Artikeln abonnieren (rechte Spalte oben), und / oder mir bei TWITTER folgen.
Weitere Hintergrundsinformationen gibt es hier: SCHSPIN IST AM START – AND ACTION!
Achtung! Ihr könnt Ergebnisse und Abbildungen von mir gerne verwenden bzw. zitieren, wenn Ihr sie nicht verändert, die vollständige Quelle angebt und mir einen Verwendungsnachweis zumailt. Das gleiche gilt für textliche Zitate.

Ey up!
Welcome to my blog.
Here I jot down thoughts, snap-shots, analysis and perspectives relating to the situation of women in the film and TV industry. Just drop in regularly, activate the email-notification for new texts (on the top right) or / and follow me on TWITTER.
More background information can be found here: SCHSPIN IST AM START – AND ACTION!
Please note: You can quote / use my results and diagrams, if you leave them unaltered, quote the complete source and mail me the cross reference. This applies as well to the use of quotes from my texts.

SchspIN
1. Abk. für Schauspielerin

2. Nomen, verwandt mit herumspinnen (Gedanken freien Lauf lassen) und weiterspinnen (fortfahren, etw. zu verfolgen)
3. produktiver Artikel in Bewegung, analog zu Spinnrad

SchspIN (English version)
1. abbrev. for Schauspielerin (German -> actress)

2. noun, rel. to herumspinnen (g. ->  to let one’s mind wander) and weiterspinnen (g. -> to continue the pursuit of sth)
3. a productive article in motion, analogous to spinning wheel

SchspIN – Belinde Ruth Stieve
Schauspielerin / Actress
Forscherin. Autorin. / Researcher. Author.  (SchspIN, out-takes, Wellywood Women, The Audivision, black box u.a.m.)
Mitarbeit am Diversitätsbericht des BVR 2014 / Freelancing for German Directors‘ Guild, Diversity Report
Speakerin
/ Speaker  (u.a. re-publica, AdK Berlin, IFFF,  WIFT Germany, verdi FilmUnion, BFFS, BVMW, MTM)
Botschafterin für Deutschland EWA – European Women’s Audiovisual Network – EWA Ambassador for Germany

Kontakt / Contact:
Twitter – @SchspIN
mail – SchspIN {at} posteo de

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Überprüfung wird ich keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber/innen verantwortlich.

4 thoughts on “About

  1. Liebe Belinde !

    Sehr spannend dein blog.
    Liebe Grüsse von Sarah von gestern im tdw🙂

    Gefällt mir

  2. Pingback: SchspIN in Motion: Teil 1: Die Grundlagen (The Basics) | SchspIN

  3. Thank you for finding and following my blog. You appear to be a great source for me and my blog’s „quest.“ Best to you-

    Gefällt mir

  4. Pingback: SchspIN ist am Start – And Action! « SchspIN

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s