SchspIN

Gedanken einer Schauspielerin – An Actress's Thoughts


Hinterlasse einen Kommentar

Schauspiel ist mehr als Text und Mimik – There’s more to Acting than Words and Facials

English Version follows German.

Heute geht es zur Abwechslung nicht um traurige Statistiken, sondern um etwas sehr Witziges und sehr Schönes für’s Herz. Reden wir über Mr. Blobby (und gucken vier Episoden seiner Fernsehauftritte an)!
Mr. Blobby ist in Deutschland vermutlich nicht so bekannt, er ist aber eine Ikone der BBC-Fernsehgeschichte. Im BBC Wiki wird er und seine Fernsehkarriere ausführlicher dargestellt, daraus ein Zitat:
Mr. Blobby war eine Figur, dargestellt von Barry Killerby, die in Noel Edmonds Samstagabendsendung „Noel’s House Party“ auftrat. Sein voluminöser, rosa Körper war mit gelben Flecken übersät. Blobby hatte ein Dauergrinsen und bewegliche Augen, und kommunizierte nur durch das Wort „blobby“ mit elektronisch verfremdeter Stimme. Seine Stimmung drückte er über Tonlage und Wiederholung aus.
Die Mr. Blobby-Geschichte geht noch weiter, er war außerdem Star einer fiktiven Kindersendung, in der er mit Gästen alle möglichen Berufe vorstellte, u.a. ließ er sich von dem professionellen Rugbyspieler Will Carling Rugby beibringen. Weihnachten 1993 erreichte er mit seinem Song „Mr. Blobby“ die Nummer 1 der britischen Charts, die Single wurde mehr als 1 Millionen mal verkauft.
Leider habe ich auf meine Anfrage hin von der BBC noch kein offizielles Foto bekommen, deshalb habe ich ihn gemalt. So sieht er in etwa aus: [Weiterlesen – Read On]

Werbeanzeigen