SchspIN

Gedanken einer Schauspielerin – An Actress's Thoughts


8 Kommentare

Wer spricht im Radio? – Listening to the Radio

English Version follows German.

Es gibt Spannenderes als immer nur Bananen zum Frühstück…

Der Verein ProQuote hat gerade neue Zahlen zur Männerquote in den Medien veröffentlicht: 98% Chefredakteure im Printbereich, 82% TV-Chefs, 78% Online-Chefredakteure, 54% Hörfunkchefredakteure.
Im Radio sieht es also noch am besten aus. ,Meine’ Samstagvormittagssendung  „Im Gespräch“ (Deutschlandradio Kultur) wird beispielsweise gleichermaßen von Frauen und Männern moderiert. Aber kaum geht es an die geladenen Gäste, findet sich leider schon wieder das 2:1-Verhältnis: doppelt so viele Männer wie Frauen sprechen als Fachleute zum Radiopublikum. Wie kommt das? Muss das sein? Und hat es irgendwelche Auswirkungen?

Samstag vormittags höre ich regelmäßig die Radiofeuilleton-Reihe „Im Gespräch“ vom Deutschlandradio Kultur (= DKultur). Die geht so: Ein oder (meistens) zwei Gäste werden als Expert/innen zum Thema der Sendung eingeladen, manchmal vertreten sie konträre Standpunkte, manchmal kommen sie einfach auch nur aus verschiedenen (Arbeits-)Bereichen und ergänzen sich. Dazu gibt es eine Moderatorin oder einen Moderator, und außerdem können sich die Hörer/innen per Telefon oder Email mit Fragen bzw. Anmerkungen am Gespräch beteiligen.
Die Themen und Diskussionen sind  (für mich) mal mehr mal weniger interessant, mal unterhaltlich, mal unerfreulich, wie das eben so ist.
In den letzten Wochen habe ich auf einmal den Eindruck, [Weiterlesen – Read On]


3 Kommentare

Die Sesamstraße wird 40 – Happy Birthday

English Version follows German.

Ja, die Sesamstraße wurde 40, also die deutsche Fassung dieser Kindersendung. Das ist natürlich sehr cool. Die meisten von uns kennen sie oder das us-amerikanische Original (Sesame Street), viele von uns sind mit der Sendung und den dazu gehörigen Zeitschriften, Malbüchern, Puppen, CD und mehr groß geworden. Hat das Spuren hinterlassen, unsere TV-Erwartungen geprägt und uns sonst wie beeinflusst? Einige haben vielleicht die Lache von Ernie übernommen, manche befolgen ihr Leben lang den Leitsatz „wer nicht fragt bleibt dumm°“und wieder andere finden es normal und naturgegeben, dass das TV Männersache ist. Warum? Weil die Sesamstraße männlich [Weiterlesen – Read On]